Posts Tagged ‘Omotesando’

ILL STORE

November 24, 2009

Vor ein paar Wochen hatte ich ja schon einmal ein paar Fotos von den hippen Läden im Viereck Shibuya, Harajuku, Omotesando und Aoyama geposted. Heute gibts nochmal Nachschlag. Auffallend sind die innovativen Namen der Geschäfte!

...

Lost & Found

...

King Kong und Spiderman sind auch da.

...

Happy John.

...

(fashion) Victim Tokyo

...

Bio ojiyan cafe

...

Candy Strippers.

...

Vault.

...

natuRAL vintage

...

Extra Dope Wear Select Shop.

...

Kid Blue.

...

Ships Jet Blue

...

"mami s'ght" ist glaube ich ein Friseur.

Advertisements

Shibuya – Omotesando

Oktober 24, 2009

Wiedermal was aus der Rubrik „das Beste von Tokyo“. Ab vom Touri Trubel in Shibuya und ab von der Hauptstrasse in Omotesando, haben diese beiden nah beieinander liegenden Shopping Mekkas wirklich viel zu bieten. Grösser als Daikanyama, aber durchaus vergleichbar. Wie überall in Japan fallen die vielen Frisursalons auf :-).

Auf dem Weg nach Aoyama.

Auf dem Weg nach Aoyama.

Ishi Yaki Imo. Diesen Typen sieht man in Tokyo immer wieder. Eine Art wacky Süsskartoffelverkäufer.

Ishi Yaki Imo. Diesen Typen sieht man in Tokyo immer wieder. Eine Art wacky Süsskartoffelverkäufer.

Direkt aus NYC.

Direkt aus NYC.

Hipper Laden.

Hipper Laden.

Einladend.

Hysterisch.

Tin Tin (Tim und Struppi) Shop

Tin Tin (Tim und Struppi) Shop

Natürlich ein Friseursalon. Wenn Du Deine Dreads auffrischen willst musste einfach fragen...

Natürlich ein Friseursalon. Wenn Du Deine Dreads auffrischen willst musste einfach fragen...

...

Earth is art... natürlich ein Friseur.

Unten mit Chimsee Vertrieb.

Unten mit Chiemsee Vertrieb.

Cozy.

Cozy.

Frisuer.

Frisuer.

Ein Käffchen in Ehren...

Ein Käffchen in Ehren... (Tokyo ist einfach geil!)

Oben an der Kreuzung.

Oben an der Kreuzung.

Gässchen.

Gässchen.

L'Occitaine.

L'Occitaine.

Gyaru – Otaku – Oshare

April 13, 2009

Ich habe mir vorgenommen, dieser Seite noch eine Prise „Nützlichkeit“ für Tokyoreisende zu verpassen. Unter dem Stichwort „für Touristen“ habe ich mir vorgenommen Spaziergänge und andere nützliche Informationen über Tokyo zu publizieren.

Beginnen möchte ich mit dem Klassiker aller Tokyo Spaziergänge. Ein Highlight jedes Besuchs in Tokyo. Mit einem Klick auf die Karte unten gelangt Ihr auf die entsprechende Google Map. Der Weg beginnt und endet in Shibuya und führt nach Harajuku und Omotesando. Shibuya sollte sogar für Neulinge sehr einfach zu finden sein. In der Station einfach schön in Richtung „Hachiko“ Ausgang gehen (gelbe Schilder). Dann braucht Ihr die Google Karte, die Ihr problemlos vor Eurem Trip ausdrucken könnt.

Der Titel dieses Spaziergangs ist Gyaru – Otaku – Oshare. Alle diese Begriffe kennt Ihr bereits von früheren Posts (einfach rechts im Suchfeld eingeben). Shibuya ist das Paradies der Gyaru, (Girlies) Harajuku das der Otaku  (Freaks) und Omotesando schliesslich der Oshare (Modebewussten). Ich sag nur: Check it out!

...

...

Angelina in Tokyo

Januar 28, 2009

Heute gabs wieder einmal ein Celeb Sighting! Wieder in Omotesando heute Nachmittag vor dem Kiddyland. Gesichtet von Isa. Aufgeschnappt mit Isa’s Handy. Angelina Jolie (33) ist mit Dauer-Hubbie Brad und Kinderschar in der Stadt um seinen neuen Film The Curious Case of Benjamin Button (ein Greis kommt zur Welt und wird zu Brad Pitt) zu vermarkten. Angelina vergnügte sich mit ihren beiden Kindern Shiloh und Zahara vor dem Kiddyland, einem berühmten Spielwarengeschäft an der Omotesando.

Ok, ok. Das Foto ist jetzt nicht so besonders scharf... es wurde mit schweizer Zurückhaltung aufgenommen!

Ok, ok. Das Foto ist jetzt nicht so besonders scharf... es wurde mit schweizer Zurückhaltung aufgenommen!

Angelina wirkte gross und dünn. Sie war mit zwei Bodyguards unterwegs und verschwand nach einiger Zeit in einen schwarzen Van, während ihre Bodyguards noch etwas kaufen mussten.

In diesem Van wartet Angelina.

In diesem Van wartet Angelina.

Ein Blick auf andere Medien zeigt: Brangelina sind tatsächlich in Tokyo. Und hier gleich noch ein Link.

City Safari

September 23, 2007

Wiedermal ein langes Wochenende und wiedermal eine Citysafari. Gestern war wieder so ein schöner Tag, dass wir uns nochmal zu Fuss aufmachten um die Stadt zu erkunden. Hier einige Schnappschüsse:

In unserer Strasse mit Mischa und Roppongi Hills im Hintergrund

Platzsparende Tankstellen mit Zapfsäulen an der Decke.

Roppongi Crossing mit Roppongi Hills im Hintergrund.

Shibuya.

Shibuya.

Shibuya.

Gap at Omotesando.

Takeshita Dori Harajuku.

LV an der Omotesando.

Prada Flagship in Aoyama.

Und gleich danben Cartier.

Auf dem Rückweg: Aoyama Cemetary mit Roppongi Hills im Hintergrund.

Park at Tokyo Midtown.