Posts Tagged ‘Japanische Hochzeit’

Fancy Tüten

Oktober 26, 2009

Wer mit offenen Augen durch Tokyo geht, hat ein ähnliches Bild wie das unten sicher auch schon gesehen. Eine Gruppe festlich angezogener Damen oder Herren, die alle die gleiche schöne Tüte tragen. Diese Festgesellschaften kommen meistens von einer Hochzeit oder einem anderen Event.

Hier finden viele Hochzeiten in Locations statt, die exklusiv für Hochzeiten gebaut wurden. An einem Tag finden in der gleichen Location meistens gleich mehrere Hochzeiten im Schichtbetrieb statt. Dass ist nicht so wie bei uns, wo etwas gemietet und dann die Nacht durchgefeiert wird… Nein, hier ist alles zeitlich limitiert. Und natürlich von A bis Z durchgeplant und geführt. Bei uns direkt hinterm Haus gibts eine solche typische Hochzeitslocation. An einem sonnigen Wochendene ist die ganze Zeit was los. Als wir hier einzogen dachten wir schon, dass wir durch die Feiern gestört werden. Denkste. Die Feiern sind während des Tages, kurz und extrem diszipliniert (also nichts mit Braut entführen, Daddy Cool, YMCA und son Zeugs :-)). Das mit den Hochzeitsparties am Fliessband kann man übrigens auch wunderbar auf Hawaii beobachten. In den grossen Hotels fangen die Hochzeiten schon um 8 Uhr früh an.

Anyway, aber eigentlich wollte ich noch diese komischen Tüten thematisieren. Nach den Parties laufen alle immer mit solchen Tüten rum. Die Tüten tragen immer das Logo und das Design der jeweiligen Wedding Location. Wahrscheinlich wollen die Veranstalter so ihre Location noch ein bisschen nach Aussen tragen. Wir haben uns aber schon oft gefragt, was wohl in den Tüten drin ist… wahrscheinlich kleine Mitbringsel und Werbegeschenke…

...

Nach dem Event gehen alle mit einem Mitbringsel nach Hause.

Advertisements

Bridal Shaving

September 13, 2009

Der Markt für allerlei Hochzeitsservices in Tokyo ist riesig. Natürlich lässt sich rund um die Braut am meisten Geld verdienen. In Japan scheint es eine sehr ausgeprägte Aversion gegen Körperbehaarung zu geben. Im Biccamera kann man beispielsweise Armrasierer für Männer kaufen (???). Anyway, da scheint es natürlich besonders wichtig, dass Bräute moeglichst keine Körperbehaarung aufweisen. Dazu habe ich neulich das Poster unten entdeckt. Rasur der Braut :-). Gesicht, Nacken, Decoltee, Rücken… so nach dem Motto: „Hey ich hab mir für unsere Hochzeit noch den Rücken rasieren lassen…“

...
Bridal Shaving…
...
Frisch geshaved.
..
Macht alles sehr viel Sinn!

Hochzeit auf Japanisch

Juli 7, 2009

Um uns herum gibt es unzählige „Wedding Locations“. Gleich nebenan gibt es den sogenannten Art Grace Club. Dort finden an einem Wochenende 6 bis 8 Hochzeiten statt. Ein beliebter Ort ist auch Happoen bei uns in der Nähe. Ich hab noch nie gezählt, aber dort gibt es am Wochendende sicher noch mehr Hochzeiten. Und zwar im Akkord. Alle 2 Stunden oder so. Eingebaut in die Locations sind dann auch gleich Shinto und christlich-ähnliche „Facilities“. Ich hab mir ja schon mal überlegt im Nebenjob als Gaijin Wedding Priest zu jobben. Die Japaner nehmens mit der Gretchenfrage ja nicht besonders genau. Wie ging das nochmal? Geboren als Buddist, verheiratet als Christ, gestorben als Shintoist. Naja, vielleicht mache ich in einem späteren Post mal ein bisschen Research zu dem Thema. Ich hatte Shinto als Abithema für die mündliche Prüfung im Fach Geschichte… aber viel hängengeblieben ist nicht. Anyway, der Punkt war eigentlich die schönen Fotos unten vom Happoen.  Enjoy!

...

Die Zeit auf der Tribüne ist genau bestimmt.

...

Da weiss man auch schon wie viele Leute man einladen darf.. genau so viele wie auf diese Tribüne passen 🙂

...

Kirei desho?

...

Koi

...

Shinto Wedding geht auch.

...

Coole Shorts.