Auf nach Roppongi!

by

Hey, Roppongi’s Strassen haben sich wieder verbessert! Seit Neustem ist es offensichtlich verboten, Passanten mit verlockenden Angeboten anzusprechen und zu bedrängen. Das ist gut so, weil das doch ein Hauptgrund war, warum Roppongi im Vergleich zu den Flipping 80s und early 90s etwas ätzend geworden ist. Da ich mich dort eh nicht mehr so rumtreibe wie früher kann ich diese Story aber nicht so gut für Euch verfolgen … ;-( aber Kommentare sind wie immer sehr willkommen.

Neulich entdeckt und kein einziges mal angesprochen!

Blick über die Strasse zum Hard Rock (ein Klassiker).

Blick runter zum Tokyo Tower.

Roppongi Hills.

Mori Closeup

Advertisements

Schlagwörter:


%d Bloggern gefällt das: