Die kleine Schraubzwinge

by

Wie des öfteren hier kommentiert, finde ich es ja immer wieder lustig, wie in Japan alles (aber auch wirklich alles) mit kleinen Comics, Mangas und Männchen illustriert wird. Bei uns an der Station habe ich neulich einen Hinweis entdeckt bei dem ich mich wirklich frage, wie man auf sowas kommt. Die Illustration unten wurde freundlicherweise von JR aufgehängt und signalisiert dem aufmerksamen Leser, dass für den Durchgang durch die Station vom Zentralausgang zum Tokyu Ausgang eine Gebühr von 130 Yen erhoben wird. Das kleine traurige Männchen macht ja noch Sinn, aber was bitte soll die kleine Schraubzwinge darstellen???

Hallo! Ich bin die kleine Schraubzwinge!

Schlagwörter: ,


%d Bloggern gefällt das: