Disneyland

by

Wir waren jetzt schon unzählige Male im Disneyland und im Disneysea. Es ist wirklich empfehlenswert und man sollte mit einer guten Einstellung dorthin gehen. Man muss sich nur die japanischen Besucher anschauen. Ein Besuch im Disneyland wird so richtig zelebriert. Von Westlern habe ich schon oft gehört: „die Achterbahnen sind eher unspektakulär…“ „der Park ist zu überfüllt…“ „Disneyland ist mir zu viel amerikanischer Kommerz…“, etc. In Japan sieht man das irgendwie anders… Jung und Alt freut sich Mickey und Co. persönlich zu sehen (die Figuren sind eine der Hauptattraktionen für Jung und Alt), man geniesst die spezielle Atmosphäre im Park und die Liebe zum Detail (sehr japanisch) und das ultimative Ziel ist das Mitbringsel für die Zuhause gebliebenen (senbei in Mickey Form). Anyway, wir waren kürzlich an einem Freitag dort und genossen es aufs Neue…

Blick vom World Bazar zum Cindarella Schloss.

Alle reissen sich um ein Foto mit Goofy. Diese Gruppe junger Frauen (alle mit Minney-Ohren) war richtig in Ekstase!

Die lebenden Verwandten von Donald und Co.

Eine beliebte Ohrenkombination: Minney-Maus Ohren für Sie und Mickey-Zauberer Ohren für Ihn.

Roger Rabbit?

Ah! Leider ein nicht so gutes Foto, aber neben den schönen Ohren und dem Teddy vorne, trägt dieses Paar noch Mickey-Handschuhe!

Ob ja wohl jemand wohnt?

Blick zurück... Sayonara und bis zum nächsten Mal.

Schlagwörter: ,


%d Bloggern gefällt das: