Tsunami Warnung

by

Wie mittlerweile überall in den Nachrichten zu hören ist, hat das Erdbeben in Chile kleine Flutwellen ausgelöst, die auch Japan erreicht haben. Wie wirkt sich das im Alltag in Tokyo aus? Nun, neben meinem schon fast zur Routine gewordenen Blick auf die Webseite des japanischen Wetterdiensts, wo alle Erdbeben, Taifuns und Tsunamis registriert werden, beobachtete ich zwei konkrete Auswirkungen.

Erstens waren wir heute zu Fuss in Minato-ku unterwegs, wo auf den Strassen über die öffentlichen Lautsprecher immer wieder Ansagen mit Warnungen liefen! Zweitens standen einige Züge still, die in Küstennähe nicht fahren durften. Naja, insgesamt passierte in Japan nichts, aber man ist doch froh, dass es gute Warnsysteme gibt…

Rot heisst 3 Meter und mehr.

Hinweis heute in der Yamanote Line. Grund für den ausfallenden Zug: Waves

Advertisements

Schlagwörter: , ,


%d Bloggern gefällt das: