Bōsōzoku 暴走族

by

Neulich konnten wir Bōsōzoku in Aktion erleben! Auf dem Highway von Narita im Limousine Bus, wurde es auf einmal sehr laut. Um uns fuhr eine laute Horde von Motorrad-Freaks. Etwa 15 Minuten lang wurde unser Bus von einer Horde langsam fahrender und lauter Freaks tyrannisiert. Die sogenannten Bōsōzoku (violent running tribe) sind japanische Motorrad Gangs mit getunten Motorrädern.

Ich hab schon früher mal von diesen Gangs gehört, hab sie aber noch nie live gesehen. Zum Glück habe ich in allen Lebenslagen meine Lumix mit dem 12 fach Zoom dabei.

Auch hier ist wieder witzig wie sogar die etwas böseren und härteren Typen in Japan (wie die Dancing Elvisses) eine von A bis Z durchgestylte und organisierte Subkultur bilden.

Im Wikipedia Artikel kann man mehr zum Thema Bōsōzoku lesen.
Aber nur hier findet Ihr die originalen Actionpics!

Typisch für Bōsōzoku sind die langen Sitzlehnen an den Motorrädern.

Es werden immer mehr!

Man achte auf die Auspuffs! Die Mitglieder dieser Gang scheinen die gleichen Jacken zu haben.

Fancy.

Schlagwörter: , , , ,


%d Bloggern gefällt das: