Let’s have some fun with beer first!

by

Als Ausländer hat man es hier wirklich schwer englische oder deutsche Publikationen zu finden. Neben den Japan Times bin ich besonders froh um das Gratis-Heft „Metropolis„, das jede Woche erscheint und sich in englischer Sprache auf den Ausländermarkt spezialisiert hat. Das Heft besteht zu 95% aus Werbung (z.B. für Schönheitschirurgen), Werbereportagen (z.B. wo sind diesen Sommer die angesagtesten Biergärten [die dafür zahlen um erwähnt zu werden]) und Classifieds. Die 5% Artikel sind ganz ok, aber beim Durchblättern des Hefts, bleibt man dann doch immer bei den lustigen Kontaktanzeigen hängen. „Mann sucht Frau“ ist ja ganz normal und wir wissen ja was viele ausländische Männer hier wollen… aber richtig gut ist „Frau sucht Mann“! Neulich haben wir uns wieder köstlich amüsiert. Hier ein paar Kostproben:

Workaholic? I respect a man who works hard. Attractive, young SJF seeks such a strong man to enjoy good conversation and time over wine or dinner, when you have time. Nonsmoker only. whitetheflowers@yahoo.co.jp“

Ein Workaholic zu sein, kann also auch eine gesuchte Qualität sein!

Rich sugar daddy. SJF, 25, former cabin attendant (SAS), clean, sexy curves, seeks clean white male, high-earning. Long-term only. parismatch1982@gmail.com“

Die Basis für eine glückliche Ehe! In der Email Adresse steht 1982… wenn das der Jahrgang der Dame ist, dann hat sie sich wohl etwas verjüngert… opps. Und jetzt kommt noch der Beste:

Beer and Yakitori? Japanese female, 27, interested in indie music, movies and clothes. Let’s have some fun with beer first! Maybe somewhere on Chuo line? Any nationality ok. I speak English ok, very laid-back and open minded. miox305@hotmail.co.jp“

Vieles beginnt mit einem Bier!

...

Die Homepage.

Schlagwörter: , ,


%d Bloggern gefällt das: