Jiyugaoka Christmas

by

Heute am Weihnachtstag habe ich mich entschieden frei zu nehmen. Meine japanischen Kollegen sind zwar grossmehrhetlich im Büro, aber an Weihnachten zu arbeiten ist trotzdem ein bisschen komisch. Da das Wetter heute schön und warm war (17 Grad), entschlossen wir uns zu einer Busfahrt die Megurodori hinunter nach Jiyugaoka. Unserer Meinung nach ist Jiyugaoka eine der schönsten Gegenden von Tokyo!

Die "Busseite" des Meguro Bahnhofs

Die "Busseite" des Meguro Bahnhofs.

Im Bus

Im Bus.

Warm und sonnig. Szene in Jiyugaoka.

Warm und sonnig. Szene in Jiyugaoka.

Typischer Laden in Jiyugaoka.

Typischer Laden in Jiyugaoka.

Der Bahnhof von Jiyugaoka.

Der Bahnhof von Jiyugaoka (mit obligatem Warenhaus).

Es ist warm.

Es ist warm.

Ach ja. Noch ein Nachtrag zum Christmas Cake. Unfreundlicherweise werden in Japan auch unverheiratete Frauen über 25 als „Christmas Cake“ bezeichnet. Der Grund: nach dem 25. will sie niemand mehr.

Letzter Tag für Christmas Cake.

Letzter Tag für Christmas Cake.

Advertisements

Schlagwörter: ,


%d Bloggern gefällt das: