Planet of the Dogs

by

Auf unserem Ausflug heute zum Inokashira Park hatten Freunde ihren neuen Hund dabei (unten). Der Hund war eine riesen Attraktion! Naja, meine Theorie ist, dass es sich bei der Popularität der kleinen Hunde um ein weiteres Anzeichen für den Untergang der japanischen Gesellschaft handelt. Kein Wachstum, keine Einwanderung, keine Babys und eine Obsession für kleine Hunde. Vielleicht gibt es hier mal Szenen wie in „Planet of the Dogs“.

Der kleine Sunugu.

doggy.jpg

Snugu und Herrchen’s Bein.

doggy1.jpg

Drei von insgesamt 300 Leuten, die von Snugu ein Foto machen mussten.

doggy2.jpg

Auch andere Artgenossen haben sich für Snugu interessiert. Darf ich vorstellen: „Takeshi“ mit Jeans-Latzhose:

buster.jpg

Diese drei waren ziemlich aggressiv. Man beachte: Hundewagen im Louis Vuitton Design.

lv.jpg
Kawaiiiiiiiii
girls1.jpg

%d Bloggern gefällt das: