Open your consious

by

So manch einer vor uns hat in Japan allerlei lustige Sprüche aus Plakaten, Schildern, Beschriftungen etc. gesammelt… Da wir nie ohne Kamera aus dem Haus gehen, hat sich jetzt so einiges angesammelt. Wobei, man muss sagen es wird immer besser: Noch Anfang der 90er Jahre war es keine Seltenheit, eine Frau mit einer Tüte eines Geschäfts mit der grossen Aufschrift „BITCH“ in der Bahn zu sehen. Hauptsache Englisch, egal was es heisst. Das Englisch wird immer besser und somit auch immer unspektakulärer. Jetzt sieht man immer Häufiger deutsche und französische Aufschriften. Wie zum Beispiel die Boutique in der Mall des Marunouchi Buildings mit dem stolzen Namen „Deuxieme Classe“ (muss ich noch fotographieren). Hauptsächlich es hört sich „fremdländisch“ an. Anyway, hier die ersten Exemplare unserer neuen Sammlung.

hugme.jpg

Sehr fordernd dieser Laden.

lastscene.jpg

Ein Laden im 109. Wenn ich diese Kleidung trage, gehöre ich zur letzten Szene.

mrfriendly.jpg

Sehr einladend… und auch noch an der Friendly Street.

quark.jpg

Da will ich mir doch gleich eine Rolex kaufen.

shake.jpg

Wieder ein Label aus dem 109.

threeminutes.jpg

???

curiosity.jpg

Ist mir immer noch schleierhaft, was die hier verkaufen.

flaver.jpg

Flaver flav!

consious.jpg

Etwas verschwommen (sorry), aber man muss sein Bewusstsein schon öffnen bei dieser Rechtschreibung.

titty.jpg

Oh my pretty chitty bang bang, chitty chitty bang bang we love you…


%d Bloggern gefällt das: