Tokyo von oben

by

Hier ein paar Eindrücke von unserem Ausflug zum Tokyo Tower. Nach über einer Stunde Wartezeit wollten wir auf der Mittelstation nicht nochmal eine Stunde für nach ganz oben anstehen. Es gab leider keine Sicht auf Fuji-san, aber die Fotos geben einen ganz guten Eindruck vom Ausmass der Stadt.

Hier in der Mitte die neuen Atago Mori Towers.

atago1.jpg

Zwischen den Towers sieht man in der Ferne das Shinmaru Building (unser Büro). Es handelt sich um das dunkle Gebäude ganz hinten zwischen den Towers.

atagoshinmaru.jpg

Hier ein Blick auf den Izumi Garden Place. Dort hat CS Büros und untendrin ist Roppongi 1-chome Station. Die Station, die wir von Ark Towers aus immer benutzen.

izumi.jpg

Rechts neben dem Izumi befindet sich die Ark Hills Anlage mit den beiden braunen Ark Towers… unser zu Hause der ersten 2 Monate.

ark.jpg

Hier der Blick in die andere Richtung. Shiodome ist ein relativ neuer Stadtteil.

shiodomemond.jpg

Tokyo Midtown. Wiedereinmal eines der neusten Gebäude von Tokyo. Oben drin ist das pompöse Ritz-Carlton. Im Hintergrund sieht man Shinjuku.

midrown.jpg

Roppongi Hills. Mit Midtown rechts.

rophills.jpg

Hier hinten wohnen wir irgendwo… Aber wir konnten uns noch nicht genau lokalisieren. Ganz schwach hinten links ist der Landmark Tower von Yokohama zu erkennen.

towardslm.jpg

An dieser Autobahn-Kreuzung haben wir eine recht gute Wohnung angeschaut. Aber wir wollten dann doch nicht direkt über einer Kreuzung wohnen, obwohl Isa meinte, dass es etwas beruhigendes hat.

azabujuban.jpg

Rainbow Bridge. Schnellstrasse über die Tokyo Bay nach Chiba.

rainbow.jpg

La Lune

moon.jpg

Roppongi. In der Mitte des oberen Drittels stauen sich die Autos. Dort ist Roppongi Crossing.

roppongi.jpg

Eine Strasse…

street.jpg

Richtung Azabu.

azabu.jpg

Ginza.

ginza2.jpg

Roppongi by night.

roppnight.jpg

Advertisements

Schlagwörter:


%d Bloggern gefällt das: