„wa“

by

So jetzt noch was für Euch wissbegierige: Isa hat heute wieder etwas extrem nützliches gelernt und gleich angewendet. Und zwar das magische Wort „wa“. „Wa“ bedeutet soviel wie „betreffend“. Isa’s „Satz“ war: „Sumimasen, toire wa?“. Was so viel heisst wie „Entschuldigung, WC betreffend?“. Ein in sich (umgangssprachlich) völlig korrekter Satz. Obwohl er so kurz ist, ergibt sich der Sinn meistens sofort aus dem Kontext.

Z.B. die folgenden korrekten Sätze:
„Kaado wa?“ – „Kann man in ihrem Taxi mit Kreditkarte bezahlen?“
„Saizu wa?“ – „Gibt es das noch in einer anderen Grösse?


%d Bloggern gefällt das: